Dänemark, Hafen in Kopenhagen
Nyhavn (dänisch für „neuer Hafen“) in der dänischen Hauptstadt Kopenhagen.

Ferienhäuser in Dänemark - Urlaub in Ferienhaus

Dänemark, endlose Seenplatten, lange Ost- und Nordseestrände, weite Landschaften, enge Fjorde, all das verspricht einen unvergessenen Urlaub mit purer Erholung. Das Königreich Dänemark ist ein Teil von Skandinavien. Neben der Halbinsel Jütland die an Deutschland grenzt, gehören zahlreiche Inseln in der Nord- und Ostsee zu Dänemark. Die gesamte Küstenlänge von Dänemark umfasst über 7314 Km. Im Osten des Landes ist Dänemark über die 7845 Meter lange Öresundbrücke mit dem Nachbarland Schweden verbunden.

Oeresundbruecke
Oeresundbrücke - Verbindungsbrücke zwischen Dänemark und Schweden

Die Hauptstadt von Dänemark ist Kopenhagen. Die Stadt Kopenhagen ist bekannt für ihre Königspaläste, den bunten Häuser am Hafen Nyhavn, sowie den meistbesuchten Vergnügungspark der Welt Tivoli, der seit 1843 große und kleine Besucher erfreut.

Dänemarks Nordsee und Ostsee

Dänemark, dass Land zwischen Nord- und Ostsee, gehört mit seiner durchschnittlichen Höhe von nur 30 Meter über den Meeresspiegel, zu den flachsten Ländern der Welt. Im südlichen Teil des Landes grenzt die dänische Halbinsel Jütland (das dänische Festland) an Deutschland. Die Grenze zwischen Deutschland und Dänemark ist die einzige auf dem Festland gelegene Landgrenze. Auf Grund der Lage in der Nord- und Ostsee werden die übrigen Grenzen durch das Meer gegeben.

Zwei Meere und zwei Küsten

Zwei Meere wie sie unterschiedlicher nicht sein können, haben die Landschaft und die Lebensweise der Menschen in Dänemark geprägt.

Dänische Ostsee

Strand Nordsee
Dänische Ostsee - Insel Mön - Kreidefelsen

Die ca. 6.600 Kilometer lange Ostseküste Dänemarks mit ihrer beeindruckenden Natur und den traumhaften Sandstränden, bezaubert jährlich 100erte Besucher. Saubere und milde Luft, klares Ostseewasser und viel Ruhe versprechen ganz viel Entspannung. Erleben Sie mit Freunde oder als Familier die einmalige Schönheit und Natur Dänemark.

Dänische Nordsee

Ostsee Strand
Nordsee - Jütland - Dänemark

400 Kilometer traumhafte Sandstrände, saubere Luft und pure Natur mit einer frischen Nordseebriese. Ob mit Kinder, als Single oder zu zweit als Paar, die einmalige Natur Dänemarks wird Sie nie wieder loslassen. Kommen Sie an der dänischen Nordseeküste und Sie erleben einen Urlaub mit ganz viel Entspannung.

Ferienhäuser an der dänischen Nord- und Ostseeküste

Dänemark, dass kleine Land im Norden Europas, ist ein Paradies für Urlauber. Wunderschöne Landschaften mit gemütlichen Ferienhäusern entlang der entlosen Sandstrände an Nord- und Ostsee versprechen einen erholsamen Urlaub. Entdecken Sie jetzt die schönsten Ferienhäuser an der dänischen Nord- und Ostseeküste!

Ferienhäuser - Strand mit Ferienhaus
Ferienhäuser - Nordseestrand mit Ferienhaus

Wenn Sie einen Urlaub in Dänemark planen und nicht mit dem eigenen Auto anreisen wollen, finden Sie hier günstige Mietwagen für einen entspanten Urlaub im Ferienhaus am Strand von Dänemark.

Dänemark mit dem Auto entdecken

Wer Urlaub in einem Ferienhaus plant und die weitläufige Landschaft Dänemarkk kennenlernen möchte, sollte mit dem Auto nach Dänemark reisen. Gefahren wird in Dänemark eher gemütlich, denn von den Rund 71.000 km Straßennetz sind gerade mal 1.000 km als Schnellstraßen ausgebaut. Die Straßen führen vorbei an satten Wiesen mit weidenden Kühen, Siedlungen mit typischen Häusern, Ferienhäusern und der schönen Küstenlandschaft.

Neben Jütland, dem dänischen Festland, gehören vielen Inseln und Halbinseln die durch Brücken oder Fahrverbindungen miteinander verbundenzu zu Dänemark. Eine Fahrt durch Dänemark mit dem Auto wird damit zu einem unvergesslichen Abenteuer!